Wohl acht Rennen am zweiten Weihnachtstag

Der zweite Weihnachtstag ist ein Traditionstermin auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr, den man seitens des Rennclubs Mülheim an der Ruhr e. V. wieder aufleben ließ. Am Sonntag steht somit auf dem Raffelberg der letzte Grasbahnrenntag des Jahres 2021 an.

Und bei diesem, bei dem der erste Start um 11.20 Uhr erfolgen wird, wird es aller Voraussicht nach acht Rennen geben. Das kann man nach der Vorstarterangabe vom Dienstag sagen. Für das Zweijährigenrennen über 1500 Meter wurden zwar nur fünf Pferde genannt, und für das Rennen mit der Viererwette kommt nur der Steher-Ausgleich IV über 3250 Meter in Frage, in dem sich aktuell noch elf Pferde befinden.

Insgesamt wurden aber 63 Pferde für die acht Rennen genannt.

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test