Oriental Princess wieder in ihrem Sand-Element

Zwei Siege hatte die Stute 2020 auf Sand erreicht, nun gab es auf diesem Untergrund den ersten Sieg in 2021.

Oriental Princess war im fünften Rennen des Dortmunder Abendrenntages Herrin im Haus, kam unter Alina Meyer zu einem lockeren Sieg. Und das zur erstaunlich hohen Siegquote von 21,1:1. Nach 1950 Metern war die Stute aus dem Stall von Elfi Schnakenberg ungefährdet, siegte gegen Amity Island und Lottaria.

Erst auf Rang vier kam der lange deutlich führende Dormio ins Ziel, auf dem Antonia von der Recke damit die vorzeitige Entscheidung im Amateur-Championat verpasste.

Dormio aus der Wette, das trieb die Dreierwette dann auf eine Quote von sage und schreibe 1.765,8:1 hoch.

Doris Brigitte Gölz ist die Besitzerin der Siegerin, einer fünf Jahre alten Neatico-Tochter. (zum Video)

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test