Krefeld: Sarah Weis wieder auf Stadtwald-Erfolgstour?

In knapp zwei Stunden startet in Krefeld der Renntag rund um den Großen Preis der Wohnstätte Krefeld – Herzog von Ratibor-Rennen. Sieben Rennen stehen auf der Karte, für die Wetter also einige Gelegenheuten sich bereits jetzt ein schönes (Vor-)Weihnachtsgeld zu sichern.

Schaut man sich die Statistik seit Beginn 2020 an, fällt eines direkt ins Auge. Der Schnitt (Starts zu Siege) von Trainerin Sarah Weis. Zehn Starter hatte sie im genannten Zeitraum im Krefelder Stadtwald, exakt die Hälfte davon kehrten als Sieger zurück zur Waage, was einem Wert von 50 Prozent entspricht.

Heute sattelt sie in der Samt- und Seidestadt Ziro und Ecaterina. Erstgenannter ist einer von elf Startern im abschließenden Ausgleich IV über 1700 Meter, Ecaterina wird in Tagesprüfung Nummer vier, einem Handicap der untersten Kategorie über 2200 Meter, an den Start an den Start gehen. Durchaus zwei interessante Wettmöglichkeiten an diesem Sonntag.

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test