Kein Estacas-Start in Ascot: Wöhler cancelt Reise

Am Freitag sollte der von Andreas Wöhler für die Stiftung Gestüt Fährhof trainierte Estacas seinen zweiten Start in einem sogenannten „Bumper“ (Flachrennen für Hindernispferde) bestreiten. Seinen ersten Auftritt in Ascot konnte er siegreich gestalten. Nun sollte er – erneut in Ascot – das Lexicon Recruitment Championship Open National Hunt Flat Race bestreiten, das wie sein erstes Rennen über 3100 Meter führt. Das als Listenrennen ausgeschriebene Rennen ist mit 21.000 Pfund dotiert. Der Galileo-Sohn sollte von Sean Bowen geritten werden, doch den Weg nach England trat er gar nicht an.

Wie Trainer Andreas Wöhler auf seiner Homepage mitteilte hat man von einem Start des Wallachs am Freitag abgesehen. Dass Sean Bowen am Mittwochmorgen einen Trainingsunfall hatte, und nicht zur Verfügung stand, war zwar ein Problen, aber kein unlösbares. Doch”zeitgleich mit der Suche nach einem Ersatz für den Ersatz erfuhren wir, dass Betreuer Kevin Gately aufgrund der neuesten Entwicklungen erstmal eine 10tägige Quarantäne in England absolvieren müsste bevor er die Rennbahn betreten darf. Um für einen anderen Mitarbeiter den vorgeschriebenen PCR-Test zu organisieren, war die Zeit zu kurz und das Ergebnis hätte bei der Einreise noch nicht vorgelegen. Nach zig Telefonaten bezüglich anderer Optionen hatte der Trainer irgendwann die Faxen dicke und das Gefühl, es wären schon zu viele Kompromisse für so ein Vorhaben und nach Rücksprache mit allen Beteiligten, werden die Reisekisten nun wieder ausgepackt und Estacas bleibt zu Hause”, heißt es auf “www.rennstall-woehler.de”, und so wird in den In den nächsten Tagen wird nach einem anderen Rennen für den Fährhofer gesucht.

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Sa, 30.12. Dortmund
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test