Deutsche im “Denisy” ohne Möglichkeiten

Mit der von Pavel Vovcenko für den Stall CALIMA trainierten Lubiane (Marie Velon) und Peter Schiergens für Klaus Allofs und die Stiftung Gestüt Fährhof vorbereiteten Whizz Kid (Bauyrzhan Murzabayev) kamen am Mittwoch zwei deutsche Pferde in Saint-Cloud im zur Listenklasse zählenden und mit 52.000 Euro dotierten Prix Denisy über 3100 Meter an den Ablauf.

Doch beide Deutschen, die unterwegs im Hintertreffen geritten wurden, konnten nicht in die Entscheidung eingreifen. Im Einlauf traten zwar beide Pferde auf den Plan, kamen aber nach kurzen Momenten nicht weiter. Lubiane wurde Fünfte, Whizz Kid Sechster.

Der Sieg ging an die von Henri-Alex Pantall für Godolphin trainierte Afterglow (9,6), die unter Mickael Barzalona Aristocrate (Alain Couétil/Olivier Peslier) und Blue Swan (Yann Barberot/Gregory Benoist) auf die Plätze verwies.

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test