Deia geht für 600.000 Euro an Westerberg

Bei der Arqana Sale am Samstag hat Gestüt Park Wiedingens Deia für 600.000 Euro einen Käufer gefunden.

Die über Agent Ronald Rauscher angebotene Soldier Hollow-Tochter, eine Schwester von Dschingis Secret und Destino, geht in den Besitz von Westerberg über, die Rennsport-Operation von Georg von Opel.

„Wir sind sehr glücklich, ich habe immer an Deia geglaubt, sie hat sich super präsentiert und einen sehr ambitionierten Käufer gefunden“, so Helmut von Finck nach dem erfolgen Zuschlag. „Ich bin der Stute sehr dankbar, aber auch Peter Schiergen der sie wunderbar trainiert hat!“

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test