Sharjah wie Istabraq und Hurricane Fly

Letztes Gruppe I-Rennen des Christmas Festivals von Leopardstown war am Mittwoch das Matheson Hurdle, eine mit 150.000 Euro dotierte Hürden-Prüfung über zwei Meilen. Als deutlicher Favorit auf den Sieg in diesem Highlight galt der von Willie Mullins für Susanna Ricci trainierte Sharjah, denn der achtjährige Foctor Dino-Sohn hatte dieses Rennen schon in den letzten drei Jahren gewinnen können. Mit einem weiteren Sieg hätte er es den unvergessenen Istabraq und Hurricane Fly nachgemacht, die diese Prüfung jeweils viermal gewannen.

1,8:1 stand Sharjah, der von Patrick Mullins geritten wurde, als das Rennen gestartet wurde. Unterwegs wartete der Sohn von Trainer Willie Mullins, mit dem Favoriten lange. Und vor dem letzten Sprung, etwa 600 Meter vor dem Ziel, sah es gar nicht einmal so gut für den Favoriten aus, der an vierter Stelle lag.

An die Spitze war zu diesem Zeitpunkt Gordon Elliotts Zanahiyr gezogen, und für die 6,0:1-Chance sah es unter Jack Kennedy auch zunächst gut aus. Doch mit zunehmender Distanz kam im Verlauf der Zielgeraden Sharjah immer besser ins Rollen und an Zanahiyr heran. Dieser gab sich jedoch nicht kampflos geschlagen, und es entwickelte sich ein toller Fight, aus dem am Ende aber Sharjah als Sieger hervorging. Einen Hals-Vorteil hatte der Favorit im Ziel auf den Zweitplatzierten. Platz drei ging knapp fünf Längen zurück zurück an Saint Roi (Rachael Blackmore), einen Trainingsgefährten des Siegers.,

 

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test