Nicholls-Show in Tingle Creek Chase

Paul Nicholls hat sein Lot blendend in Schuss. Einen weiteren großen Sieg für den Star-Trainer gab es am Samstag im englischen Sandown in der zur Gruppe I zählenden und mit 150.000 Pfund dotierten Tingle Creek Chase (3126 Meter).

Für diesen sorgte Außenseiter Greaneteen, der dem Rennen spät seinen Stempel aufdrückte und am Ende zu einem leichten Sieg kam. Rang zwei belegte mit Hitman ein weiteres Pferd aus dem Nicholls-Stall, dass ebenfalls bei einer Quote von 13:1 (wie der Sieger) am Toto von den Wettern eher weniger beachtet worden war.

Favorisiert ins Rennen gegangen war Willie Mullins Chacun Pour Soi. Bis auf 1,6:1 hatte man den Policy Maker-Sohn heruntergewettet, doch der Gast aus Irland fand nach einem frühen Fehler nie mehr so richtig ins Rennen und wurde am Ende nur Letzter. Für den Siegrtrainer war der heutige Sieg bereits der Zwölfte in der Traditionsprüfung. Für Siegreiterin Bryony Frost der Erste.

Invalid mfunc tag syntax. The correct format is: <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc PHP code --><!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY --> or <!-- W3TC_DYNAMIC_SECURITY mfunc -->PHP code<!-- /mfunc W3TC_DYNAMIC_SECURITY -->.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland 🇩🇪
Galopprennen in Frankreich 🇫🇷

Nach Torquator Tassos Wechsel in die Zucht, wer übernimmt 2023 den Titel Deutschlands bestes Rennpferd?
×

Was am meisten interessierte

Casamento auch am Donnerstag erfolgreich

Punkt für Punkt oder besser gesagt Riyal für Riyal arbeitet sich Marco Casamento in Katar dem Championat entgegen.

54 Mal Stallparade 2022 – Das sind die Quartiere

Mit dem letzten Renntag am Montag in Dortmund ist auch die Qualifikation zur Stallparade 2022 der Sport-Welt abgeschlossen.

Frankel der erste Partner für Tarnawa

Tarnawa, die Breeders' Cup Turf-Siegerin von 2020, wird im kommenden Jahr als ersten Partner den Champion Frankel haben.

Die Überschrift soll immer zweizeilig sein

Das ist ein neuer Text-Anriss!

test bb 2

Kurzfassung Test